Kürbis Chutney süß-sauer –Blitzschnell gezaubert für 4 Personen


Zubereitung:

Kürbis in mittlere Stücke schneiden, so dass der Kürbis nicht ganz zerkocht.

Apfel,Tomaten auch in mittlere Stücke schneiden.

Zwiebel und Ingwer fein aufschneiden.

Kürbis in wenig Wasser, nur damit bedecken, dünsten lassen. Nicht zerkochen! Danach die Apfel und Tomatenstücke, unter den Kürbis mischen und noch etwas mitdünsten lassen. Nicht zerkochen, es sollte kein Mus werden. Zwiebel in Olivenöl andünsten und zur Masse dazu geben. Fein geschnittenen Ingwer und Gewürze ( Salz, Pfeffer, Kräutersalz) beimengen.

Danach mit Honig und Apfelessig abschmecken. Je nach Geschmack. Kosten und fertig...

 

 

Zutaten:

Ca. 300g Butterkürbis oder  Hokkaido Kürbis, je nach Belieben.  1 großer Apfel, 2 Tomaten,etwas Ingwer (frisch) Menge je nach Belieben, 1 mittlere Zwiebel ,2 EßL Olivenöl, Pfeffer bunt aus der Mühle,Steinsalz, Kräutersalz,ca. 3 - 4 EßL Apfelessig, je nach Geschmack, 2 EßL Honig, je nach Belieben.


 

Kann man zu Fleischgerichten, sowie zu Fleischlosen Gerichten reichen.

z.B. Rehragout Kartoffellaibchen...

oder auch statt einem Nachmittagssnack

 

Wünsche gutes Gelingen!